© RZ Koblenz 
Bild vergrößern
 

Usama Al Shahmani: «Ich glaube, dass den Menschen, in der ganzen Dramaturgie meiner Erzählung, die poetische Sprache und die arabische Atmosphäre gefällt.» z.V.g.

 

Weinfelder Nachrichten vom Donnerstag, 7. November 2019, Seite 28