E-Paper - 05. Dezember 2019
Kreuzlinger Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Holzfunde aus Thurgauer Boden

Frauenfeld Der Thurgau zählt zu den waldärmsten Kantonen. Aber, Archäologen bergen immer wieder jahrtausendealte Holzobjekte. Nicht wenige sorgen weltweit für Aufsehen. Was hat es mit diesen Funden auf sich? Warum entdeckte man gerade im Thurgau Holzfunde von Weltklasse? Archäologe Urs Leuzinger und Museumsleiter Hannes Geisser diskutieren Fragen rund um archäologische Holzfunde aus Thurgauer Boden beim nächsten Tischgespräch im Naturmuseum. Dabei kann eine Auswahl bedeutender archäologischer Holzobjekte aus nächster Nähe bestaunt werden. Der Anlass findet am Dienstag, 10. Dezember, im Naturmuseum Thurgau in Frauenfeld statt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es unter www.naturmuseum.tg.ch. red

Kreuzlinger Nachrichten vom Donnerstag, 5. Dezember 2019, Seite 12 (18 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Dezember   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31