E-Paper - 28. November 2019
Weinfelder Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Kostenlos mit dem Karussell fahren, den musikalischen Klängen zuhören, sich einen Glühwein gönnen, einen Leckerbissen geniessen, beim Einkaufsbummel in den weihnachtlich geschmückten Altstadtläden Schönes entdecken und ein Nachtessen in einer der Gastronomien in Stein am Rhein geniessen. Dies ist doch ein perfekter Tag und solche Tage können Sie mehrmals in der Adventszeit einplanen, denn die Märlistadt ist vom 4. bis zum 31. Dezember wieder da. Bereits zum 9. Mal führt Carmen Marieni Gomez durch den Märliweg. Die Führungen sind kostenlos und dauern etwa eine Stunde. Start jeweils bei Bild Nummer 1 in der Oberstadt von Stein am Rhein. Die Geschichte von Rotkäppchen wurde von Varvara Mikhelson speziell für die Märlistadt in 20 Bildern liebevoll neu illustriert. Auf dem Märliweg in der Altstadt von Stein am Rhein sind die Bilder und der dazu passende Text ausgestellt. Folgen Sie den dekorierten und nummerierten Holzstelen.

County & Western Days

Die liebevoll durchdachten zweitägigen Country & Western Days sollen für einen schwungvollen Jahresübergang sorgen und gewiss, das werden sie auch! An beiden Tagen treten auf einer Bühne mehrere Livebands auf, die singen und Countrymusik spielen. Tabea Anderfuhren, bekannt aus «The Voice of Switzerland» mit Band, sowie Tina Clark mit Ihrer Reboundband und Europas Nr. 1 an der Steelguitar Dietmar Wächtler, sind zwei der auftretenden Livebands. Für den kulinarischen Gaumenschmaus sorgen die ansässigen Gastronomen mit Food & Drinks im Western Style. Wer den Geschmack von echtem Cowboy-Coffee schmecken möchte, darf sich diesen im Chuckwagon, welches der Verpflegungs- und Versorgungswagen der Cowboys seinerzeit war, nicht entgehen lassen. Dieser wird wie früher zubereitet. Die 1. Country und Western Days mit Kuhtrekking und weiteren tollen Anlässen finden am 28. und 29. Dezember statt.

Mittelaltermarkt

Erleben Sie, wie vor 500 Jahren Handel betrieben und gearbeitet wurde. Lauschen Sie den Klängen aus Tonflöten, oder sehen Sie wie heisse Eisen geschmiedet werden. Getränke und Speisen des Mittelalters werden serviert. Der Eintritt ist frei. Der Mittelaltermarkt feiert in diesem Jahr seinen zehnjährigen Geburtstag. Die Marktöffnungszeiten sind am Freitag, 13. Dezember von 14 bis 20 Uhr am Samstag von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Nachtwächterrundgang

Der Nachtwächter erzählt auf seinem beliebten Rundgang Spannendes aus alter Zeit; darunter Schreckliches, Düsteres, aber auch Heiteres. So wird die Zeit des Mittelalters wieder lebendig: Wann wurden Stadttore geschlossen, wohin goss man den Nachttopf, wie wurden Brände gelöscht und vieles mehr. Beim abendlichen Rundgang mit dem «Staaner Nachtwächter» erfahren Sie Fürchterliches und Ergötzendes aus der Geschichte vom Leben im mittelalterlichen Stein am Rhein. Zudem wird an diesem Abend wieder der im Städtchen seit über 500 Jahren gebräuchliche «No e wili» Ruf erklingen. Der Rundgang kostet zehn Franken pro Person, Tickets gibt es online oder vor dem Rundgang.

Eine Tradition, die zählt

Natürlich darf auch der reichhaltige Märlimarkt nicht vergessen werden. Zahlreiche Stände laden zum Schlendern und Verweilen ein, verschiedene Köchinnen und Köche sorgen für Verpflegung aus der ganzen Welt. Daneben gibt es verschiedene Konzerte, das Märlihus und den Sonntagsverkauf. Auch die Steiner Liliputbahn «Märlidampf» wird wieder am Wochenende fahren. Besuchen Sie die Märlistadt Stein am Rhein uns lassen Sie sich in der besinnlichen Weihnachtszeit etwas verzaubern.

Weinfelder Nachrichten vom Donnerstag, 28. November 2019, Seite 13 (12 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   November   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30