E-Paper - 28. November 2019
Frauenfelder Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Pinguinpaten im SEA LIFE gesucht

Das SEA LIFE Konstanz sucht Paten für die 10 drolligen Eselspinguine. Kleine und grosse Pinguin-Fans haben die Möglichkeit, sich als Pate für 2020 zu bewerben.

Konstanz Jeder Pinguin hat seine ganz persönlichen Charakterzüge, die Tierpfleger Dennis Arndt ganz genau kennt. «Emma ist eine sehr aktive und aufgeweckte Pinguin-Dame, Emil schnappt sich bei der Fütterung immer die dicksten Fische und unser jüngster Pinguin Snoopy ist die Stimmungskanone in der Antarktis», so Arndt. Für diese quirlige Truppe sucht das Grossaquarium nun wieder Paten.

Durch eine Patenschaft bietet das SEA LIFE Konstanz die einzigartige Möglichkeit, am Alltag der Frackträger teilzunehmen. Als Dankeschön erhalten die Paten eine Urkunde und einen Steckbrief des jeweiligen Pinguins sowie eine SEA LIFE Jahreskarte, um den Liebling regelmässig besuchen zu können. Die Patenschaft wird für eine Dauer von 12 Monaten abgeschlossen, in denen die Entwicklung der Antarktis Bewohner live verfolgt werden kann. Als Pinguin-Pate unterstützen die Besucher ein Jahr lang die Versorgung und Pflege des Patentiers im SEA LIFE Konstanz. Die Kosten der Patenschaft belaufen sich auf 150 €.

Weitere Informationen zur Pinguinpatenschaft erhalten Interessierte unter SEA LIFE Konstanz, Marketing, Hafenstr. 9, 78462 Konstanz oder per E-Mail: slc.konstanz@sealife.de. Anmeldungen für eine Patenschaft bitte bis zum 31. Dezember. Die Anzahl der Patenschaften ist beschränkt. red

Frauenfelder Nachrichten vom Donnerstag, 28. November 2019, Seite 21 (9 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   November   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30