E-Paper - 21. November 2019
Untersee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Demenz in der Familie was Angehörigen helfen kann

Demenz verunsichert nicht nur die erkrankte Person, auch Angehörige sind mit den Auswirkungen der Erkrankung konfrontiert und haben oftmals viele Fragen. Am Dienstag, 3. Dezember, von 18 bis 19 Uhr organisiert Alzheimer Thurgau für betreuende Angehörige von Menschen mit Demenz einen Informationsabend. In einem Kurzvortrag erfahren Sie mehr über die verschiedenen Unterstützungsmöglichkeiten im Kanton Thurgau. Claudia Brüllhardt, Stationsleiterin der Alterstagesklinik Weinfelden und Heidi Schänzle-Geiger, Vizepräsidentin von Alzheimer Thurgau stehen Ihnen im Anschluss für Ihre individuellen Fragen zur Verfügung. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. pd

Alzheimer Thurgau

Bankplatz 5

8500 Frauenfeld

Tel 052 721 32 54

info.tg@alz.ch

Untersee Nachrichten vom Donnerstag, 21. November 2019, Seite 10 (20 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   November   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30