E-Paper - 07. November 2019
Weinfelder Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Biografie

Usama Al Shahmani, geboren 1971 in Bagdad und aufgewachsen in Qalat Sukar (Al Nasiriyah), hat arabische Sprache und moderne arabische Literatur studiert, er publizierte drei Bücher über arabische Literatur, bevor er 2002 als Flüchtling in die Schweiz kam. Er arbeitet heute als Dolmetscher und Kulturvermittler und übersetzt ins Arabische. Der Schriftsteller lebt mit seiner Familie in Frauenfeld.

Nach seinem deutschsprachigen Roman «In der Fremde sprechen die Bäume arabisch» schrieb er das Buch «Die Fremde ein seltsamer Lehrmeister: eine Begegnung zwischen Bagdad, Frauenfeld und Berlin.»

Weinfelder Nachrichten vom Donnerstag, 7. November 2019, Seite 28 (18 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   November   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30