E-Paper - 24. Oktober 2019
Untersee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Vier neue Europäische Spezialtitel in der Chirurgie der Spital Thurgau AG

Die Chirurgische Klinik der Spital Thurgau hat allen Grund zum Feiern. Gleich vier Fachärzte durften vor kurzem das Diplom für die europäischen Spezialistentitel ihrer chirurgischen Schwerpunkte entgegennehmen:

Frauenfeld Den Europäischen Spezialistentitel Onkologische Chirurgie erhielt Prof. Dr. med. Markus K. Müller. Der Europäische Spezialistentitel Onkologische Chirurgie ging an Dr. med. Fabian Hauswirth, den Europäischen Spezialistentitel Endokrine Chirurgie des Halses erhielt Dr. med. Martha Trujillo und der Europäische Spezialistentitel Gefässchirurgie ging an Dr. med. Saulius Sudikas.

Chirurgische Fachärzte durchlaufen eine rund 12 bis 15-jährige intensive Ausbildung, bis sie das eidgenössische Diplom auf einem Spezialgebiet entgegennehmen dürfen. Die schweizerischen Anforderungen gelten im internationalen Vergleich in der Regel schon als sehr streng und verlangen von den Ärztinnen und Ärzten einiges an Wissen, Erfahrung und Einsatz ab. Besonders engagierte und talentierte Fachärzte begnügen sich aber nicht damit und verfeinern und verbessern ihre Fachkenntnisse noch weiter, indem sie die noch strengeren Auflagen einer europäischen Zertifizierung auf sich nehmen. Hier sind nicht nur höchste fachliche Fertigkeiten gefragt, sondern auch eine hohe Anzahl an selber gemachten Eingriffen sprich: fundierte praktische Operationserfahrung, valide auch im internationalen Benchmark. Spätestens hier wird klar, dass das solide «Schweizer» Handwerk, kombiniert mit den, aufgrund der Bevölkerungszahlen, naturgemäss deutlich höheren Fallzahlen umliegender Länder zu einer noch besseren Fachexpertise führen muss. Ein Umstand, der auch im Zusammenhang mit den sogenannten Mindestfallzahlen und der medizinischen Qualität je länger je wichtiger wird. Mit Stolz darf die Chirurgische Klinik nun vier weitere Titelträger einer europäischen Zertifizierung in seinen Reihen wissen.

Für die Patientinnen und Patienten im Kanton Thurgau ist das auch ein Zeichen für die hervorragende medizinische Qualität, auf welche sie sich in der Spital Thurgau rund um die Uhr verlassen können. Sämtliche Fachärztinnen und -ärzte der Spital Thurgau finden Sie unter www.stgag.ch. red

Untersee Nachrichten vom Donnerstag, 24. Oktober 2019, Seite 24 (25 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Oktober   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31