E-Paper - 24. Oktober 2019
Untersee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Schräges Comedy-Theater mit Maskenspiel und Musik

ZAUBERFLÖTE und andere kataSTROPHEN

Der COMEDYexpress steht mit seinem Programm in Weinfelden, Romanshorn und Bottighofen auf der Bühne. Die Romanze in Lach-Dur mit feurigen Untertönen, sehr frei nach W.A. Mozart, verspricht beste Unterhaltung für die ganze Familie.

Nach einem sehr erfolgreichen Start im Frühjahr mit einem begeisterten Publikum und ausverkauften Vorstellungen hält der COMEDYexpress auf seiner Herbst-Tournee am Freitag, 25. Oktober in Weinfelden, am Sonntag, 27. Oktober in Romanshorn und am Sonntag, 3. November in Bottighofen.

Das Programm in Weinfelden beginnt um 20.15 Uhr, das Theater-Menü um 18.30 Uhr. Veranstaltungsort ist das Gasthaus zum Trauben. Reservation an Tel. 071 622 44 44 oder info@trauben-weinfelden.ch.

In Romanshorn beginnt das Programm am 27. Oktober um 15 Uhr im kath. Pfarreisaal. Reservationen für die Vorstellung an Tel. 077 534 11 84, info@comedyexpress.ch">info@comedyexpress.ch oder auf www.COMEDYexpress.ch.

Das Programm in Bottighofen findet am 3. November um 15 Uhr im Dorfzentrum, Schulstrasse 4 statt. Reservationen an Tel. 077 534 11 84, info@comedyexpress.ch">info@comedyexpress.ch oder auf www.COMEDYexpress.ch.

An der «Opera della Commedia» steht «Die Zauberflöte» von W.A. Mozart auf dem Programm. Ein flüchtiger Hochstapler, folgenschwere Verwechslungen sowie Intrigen und Chaos hinter der Bühne lassen den Flötenzauber jedoch rasch verblassen und es droht ein Fiasko.

Die neue Eigenproduktion des COMEDYexpress schaut im wahrsten Sinne des Wortes hinter die Kulissen des Theaters und spielt im Backstage-Bereich einer Bühne. So erhält das Publikum Einblick in eine Welt, die dem normalen Opernbesucher verborgen bleibt. Erstmals in der 15jährigen Geschichte des COMEDYexpress werden auch Masken eingesetzt. Maskenspiel ist eine sehr körperbetonte, ausdrucksstarke und poetische Form des Theaterspiels. Beeindrucken unsere Akteure in ihrem Spiel durch ihren Charme, ihre Spielfreude und ihre Authentizität, wird dieser Eindruck durch den Einsatz der Maske noch verstärkt.

Das Ensemble unter der Leitung der Thurgauer Theaterschaffenden Peter Wenk und Ambrosia Weisser hat zum Ziel, die Integration von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung zu fördern, die Schweizer Kulturlandschaft zu bereichern und kunstorientiertes Theater anzubieten. Weitere Infos finden Sie unter www.COMEDYexpress.ch. pd

Untersee Nachrichten vom Donnerstag, 24. Oktober 2019, Seite 12 (33 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Oktober   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31