E-Paper - 24. Oktober 2019
Untersee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Walk-in Closet Schweiz Herbstreihe 2019

Kleidertauschen ist Trend

Gehören auch Sie zu den Menschen, die Wert auf Nachhaltigkeit legen und trotzdem nicht auf Abwechslung in Ihrem Kleiderschrank verzichten möchten?

Walk-in Closet Schweiz bietet dafür eine passende Alternative: anstatt unreflektiert bei grossen Modeketten einzukaufen, besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an den regelmässig durchgeführten Walk-in Closet Kleidertauschbörsen; so beispielsweise auch wieder in Frauenfeld am 26. Oktober 2019 in Zusammenarbeit mit dem Dreiegg und Public Eye. Dabei macht es der begehbare Kleiderschrank möglich, individuelle Stücke im Idealfall zu ergattern und gleichzeitig etwas gegen den Massenkonsum zu tun. Die Kleiderannahme beginnt um 13.30 Uhr, die Tauschbörse ist von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Die Tauschbörse findet im Dreiegg, Metzgerstrasse 4 statt.

Das Prinzip der Walk-in Closet Kleidertauschbörsen ist einfach: Alle Tauschfreudigen jeden Alters und Geschlechts bringen ihre bis zu 10 gut erhaltenen und sauberen Kleidungsstücke, Schuhe, Taschen oder sonstige Accessoires mit. Diese werden am Empfang abgegeben und von freiwilligen Helfern sortiert und mit einigen Ähnlichkeiten wie in einem Modegeschäft im Raum verteilt. Eine Garderobe zur Anprobe wird ebenfalls vor Ort zur Verfügung gestellt.

Für die Besuchenden wird ein geringer Unkostenbeitrag von 5 Franken erhoben (Mitglieder gratis). Damit steht dann der Suche nach neuen Lieblingsstücken nichts mehr im Weg. Es dürfen pro Person maximal 10 Kleidungsstücke wieder mit nach Hause genommen werden. Alle am Schluss übrig gebliebenen Kleidungsstücke werden zu einem gemeinnützigen Wohltätigkeitszweck gespendet. pd

Untersee Nachrichten vom Donnerstag, 24. Oktober 2019, Seite 12 (25 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Oktober   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31