E-Paper - 03. Oktober 2019
Weinfelder Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Sieg in der 3. Runde für Ringer

Für die Ringerriege Weinfelden stand am Wega Samstag gegen den Aufsteiger, die Ringerriege Tuggen, bereits die zweite Heimrunde an.

Ringen Die Nati B Neulinge von der Ringerriege Tuggen wurden regelrecht vom RRTV-Zug überrollt, mit dem Schlussresultat von 36:3 für die Weinfelder, 10 Kämpfe, 10 Siege, davon 6 Schultersiege. Angespornt von der Superleistung feierte die Ringerfamilie vom RRTV den letzten Kampf von Thomas Wild, symbolisch hängte er seine Ringerschuhe an den Nagel. Über Jahre amtete Thomas Wild als Trainer bei den Aktivringern, als Sportler kämpfte er selbst über Jahre und gar Jahrzehnte an der Schweizer Ringerspitze mit, gewann unzählige Titel und Medaillen. red

Weinfelder Nachrichten vom Donnerstag, 3. Oktober 2019, Seite 16 (26 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Oktober   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31