E-Paper - 03. Oktober 2019
Weinfelder Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Kreuzlinger NLB-Männer stossen auf Platz 2 vor

Handball Nur mit viel Mühe und noch mehr Arbeit bezwang der HSC Kreuzlingen den noch sieglosen HS Biel zu Hause mit 28:27 (14:11) und ist neu NLB-Tabellenzweiter.

Deutlicher Sieg für die BSV-Damen

Handball Es war bereits das dritte Heimspiel der Saison für die Handballerinnen des BSV Weinfelden. Gegen den HC Bülach gab es einen deutlichen 36:16-Erfolg.

SCF-Zug kommt ins Rollen

Handball Nach drei Auswärtsspielen zum Auftakt, durfte der SC Frauenfeld wieder zu Hause ran. Gegen den SV Fides St. Gallen gab es in der Rüegerholzhalle einen sicheren 27:21-Sieg.

Löwinnen mit klarer Niederlage

Unihockey Die Damenmannschaft der UH Red Lions Frauenfeld verlor am Wochenende in der heimischen Kantihalle erneut hoch. Nach dem 3:11 letzte Woche setzte es nun eine 2:16-Niederlage.

Floorball Thurgau mit erfolgreichem WEGA-Wochenende

Unihockey Das NLB-Team von Floorball Thurgau erlebte ein perfektes WEGA-Wochenende. Die Floorball-Männer schlugen am Samstag auswärts den UHC Sarganserland mit 7:4. Am Sonntag schlug man zu Hause die Red Devils March-Höfe Altendorf mit 7:5.

Kantersieg beim Aufsteiger

Eishockey Nach dem Auftaktsieg gegen den SC Weinfelden schlug der EHC Kreuzlingen-Konstanz auch den Aufsteiger aus St. Gallen. Bereits nach zwei Dritteln führte der EHCKK mit 7:2, im letzten Drittel fielen keine weiteren Tore.

SCW begeistert mit Sieg über EIE

Eishockey Mit einer überzeugenden Leistung und vier absolut sehenswerten Treffern verbuchen die Weinfelder im ersten Meisterschaftsheimspiel die ersten drei Punkte auf ihrem Konto. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung über die volle Spielzeit holen sich die Trauben den verdienten 4:2 Sieg über den EHC Illnau-Effretikon.

Weinfelder Nachrichten vom Donnerstag, 3. Oktober 2019, Seite 16 (26 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Oktober   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31