E-Paper - 31. Mai 2019
Untersee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Schmalblättriges Greiskraut

Das Schmalblättrige Greiskraut breitet sich der Region stark aus. Die giftige Pflanze verdrängt einheimische Arten und ist für Tiere gefährlich.

Region Das Schmalblättrige Greiskraut ist eine gebietsfremde Pflanze, die sich entlang von Verkehrswegen und in Ruderalflächen rasch verbreitet. Von dort aus gelangt sie auf Wiesen und Weiden, wo sie für Nutztiere eine Bedrohung darstellt. Im Thurgau sind die Gemeinden Arbon und Frauenfeld besonders stark betroffen. Daher hat das kantonale Amt für Umwelt das Projekt «Bekämpfung Schmalblättriges Greiskraut» lanciert. Ziel ist es, die aus Afrika eingeschleppte Pflanze nachhaltig zu bekämpfen. red

Untersee Nachrichten vom Freitag, 31. Mai 2019, Seite 5 (8 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31