E-Paper - 23. Mai 2019
Frauenfelder Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Vespatreffen: Mit lautem Geknatter Gutes tun

Von Angelina Rabener

1200 Besucher werden am Sonntag, 26. Mai 2019 zum schweizweit drittgrössten Vespatreffen «Tre Nazione» im Hafenplatz Kreuzlingen erwartet. An der Veranstaltung werden Bilder versteigert, deren Erlös an die Schweizerische Kinderkrebshilfe geht.

Kreuzlingen «Mitmachen dürfen alle die eine Vespa, Lambretta oder Schwalbe fahren», erklärt Giuseppe Cordioli, der den Vespaclub Amici Bodensee vor vier Jahren gründete. «Am Vespatreffen sind viele Oldtimer zu bestaunen. Aber auch neuere Modelle finden Platz», so Cordioli, der selbst fünf Vespas besitzt. Neben vielen ausländischen Vespafans, die auch im letzten Jahr aus Italien, Frankreich und sogar England angereist waren, werden viele Gäste aus Deutschland erwartet. Mit dabei sind zudem die Vespaclubs Vee Dub Club Frauenfeld und der APE Club aus Elgg. Und wie in den Jahren zuvor wird am Sonntag vom 10 bis 17 Uhr am Hafenplatz gefeiert. Cordioli hofft, dass das Wetter dann schön ist. Obwohl das Event auch bei Regen durchgeführt wird. «Aufgrund der grossen Teilnehmerzahl im vergangenen Jahr wurden uns durch die Polizeibehörde und die Stadtverwaltung Kreuzlingen einige Auflagen erteilt», erklärt Cordioli. Daher müsse er in diesem Jahr eine Corso-Gebühr von 5 Franken verlangen.

Flower Power auf der Vespa

Das Vespatreffen steht unter dem Motto 'Woodstock'. «Darum wünschen wir uns, dass alle Flower-Power-Kostüme tragen», sagt der Veranstalter. Woodstock-Tanzvorführungen, eine Bilderversteigerung für die Schweizerische Kinderkrebshilfe, eine Festwirtschaft und natürlich italienische Musik geben dem Vespatreffen den passenden Rahmen. Josef Gander, ehemaliger Pfarrer von St. Stefan Emmishofen, der Fahrzeuge und Fahrer in den letzten Jahren gesegnet hatte, musste in diesem Jahr absagen. «Einen Ersatz haben wir leider nicht gefunden», so Giuseppe Cordioli. Aber das soll dem Spass an Vespas und dem eigentlichen Highlight, dem Corso, keinen Abbruch tun. Um 13.15 Uhr wird mit lautem Motorengeknatter am Hafenplatz in Richtung Tägerwilen gestartet. Von dort geht es weiter nach Wäldi und über Engwilen zurück an den Hafenplatz Kreuzlingen. www.vcab.ch

Frauenfelder Nachrichten vom Donnerstag, 23. Mai 2019, Seite 6 (22 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31