E-Paper - 21. März 2019
Untersee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Autofahrer parkierten auf dem Pausenplatz

Weil die Parkordnung bei der Mehrzweckhalle Schanz vermehrt ignoriert wurde, greift der Stadtrat mit einer neuen Parkregelung ein.

Stein am Rhein Der Parkplatz vor der Mehrzweckhalle Schanz wird rege genutzt. Dies ist auch dem Steiner Stadtrat nicht entgangen. Laut einer Mitteilung wurde die entsprechende Signalisation in letzter Zeit aber vermehrt missachtet. Das Absperrgitter wurde gar während den Schulzeiten eigenmächtig entfernt. Die Folge: Autofahrer parkten während dem Unterricht auf dem Pausenplatz der Schule Schanz.

Polizei griff ein

Bereits im Herbst 2018 hatte die Stadtpolizei in Folge dessen das Gitter an der Einfahrt mit Ketten verschlossen, damit Privatpersonen dieses nicht mehr entfernen können. Aber auch diese Lösung schien nicht optimal. Denn die Vereine äusserten ihren Unmut darüber, dass sie so nicht mehr direkt vor der Mehrzweckhalle parken können. Auf einen entsprechenden Antrag der Stadtpolizei hin hat der Stadtrat nun das Parkierungsregime neu festgelegt.

Verschiedene Regelungen für unterschiedliche Zeiten

Um den vielfältigen Ansprüchen gerecht zu werden, wurde eine eher ungewöhnliche Regelung eingeführt. Eine neue Signalisation, die einzig von der Stadtpolizei gewechselt werden kann, wurde montiert (siehe Bild). Die linke Signalisationstafel ist üblicherweise aufgeklappt. Sie soll das Parkregime unter der Woche während der Schulzeiten regeln. Die mittlere Tafel hingegen gilt für die Ferienzeit, während die rechte Tafel bei Anlässen mit den entsprechenden Informationen aufgeklappt wird. Falschparkierer werden gebüsst.

Zur Verbesserung der Zufahrt für Rettungsfahrzeuge sind bei der Einfahrt die beiden unmittelbar angrenzenden Parkplätze aufgehoben worden. Die neue Parkregelung ist laut dem Steiner Stadtrat bereits seit vergangener Woche in Kraft. pd/js

Untersee Nachrichten vom Donnerstag, 21. März 2019, Seite 3 (6 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   März   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31