E-Paper - 21. März 2019
Untersee Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Behindertensportler trainieren auf Eidgenössisches

An der Generalversammlung von PluSport Weinfelden blickte Präsident Daniel Mörgeli zurück auf die Highlights des Jubiläumsjahres 2018. Die Gesamtmitgliederzahl ist wieder leicht angestiegen.

Weinfelden Der Weinfelder PluSport Behindertensportler-Verein zählt 97 Mitglieder, 57 von ihnen durfte Präsident Daniel Mörgeli zur 51. Generalversammlung im TKB-Betriebszentrum Roos begrüssen, wo die Teilnehmer einmal mehr zuvorkommend betreut und bedient wurden. Im vergangenen Jahr feierte PluSport Weinfelden das 50-jährige Jubiläum. Highlights sind im laufenden Vereinsjahr die Teilnahme am Eidgenössischen Turnfest in Aarau (21. Juni) und ein Ausflug mit dem Segelclub Altnau (31. August). Zufrieden zeigt sich der Präsident darüber, dass sich die Vorstandsmitglieder Esther Paliwoda als Vizepräsidentin, Pia Sutter als Aktuarin und Marianne Müller und Rolf Brunner für eine weitere Amtsdauer zur Verfügung stellten. Zu den Höhepunkten gehörte neben der Jubiläumsfeier im Thurgauerhof der Kantonale Spiel- und Sporttag in Amriswil und die Schwimmwettkämpfe in Uitikon, Kloten und Wil. Ein besonderes Erlebnis waren für alle Beteiligten der Surprise-Abend mit den Turnerinnen, der Chlausabend und der Adventsmarkt. «Sportlich blieb beim Turnbetrieb zwar alles beim Alten, doch bauten wir unsere Fitness und Ausdauer in Form von mehr Konditionstraining beim Aufwärmen aus», hob Turnleiterin Sandra Patonay hervor. Brigitte Hascher erwähnte, dass im vergangenen Jahr 21 Schwimmer mehr oder weniger regelmässig am Schwimmen teilgenommen haben. Als erfreulich bezeichnet sie auch die Teilnahme an den verschiedenen Schwimmwettkämpfen. Sechs Teilnehmende aus Weinfelden brachten Medaillen mit nach Hause. wl

Untersee Nachrichten vom Donnerstag, 21. März 2019, Seite 16 (23 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   März   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31