E-Paper - 28. Februar 2019
Frauenfelder Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Über eine Million Legosteine

Für einmal bestimmten die Kinder, wie Häuser gebaut werden sollen. In Form der Kreativbaustelle lud das KIWI-Team vom Quartiertreffpunkt Talbach zum gemeinsamen Städtebauen.

Frauenfeld Wenn mitten in Frauenfeld meterhohe Hochhäuser stehen, bunte Häuser und die Städteentwicklung auf einmal in eine unerwartete Richtung geht, dann sind Kinder am Werk. Vergangenes Wochenende haben 70 Kinder aus dem Quartier Talbach an der Kreativbaustelle teilgenommen und aus Legosteinen eine Stadt gebaut. Organisiert wurden die drei Halbtage vom Kinderprogramm KIWI aus dem Quartiertreffpunkt Talbach. Über eine Million Legosteine hatten die Kinder zur Verfügung. Diese haben die Organisatoren vom KIDS-Team aus Bubendorf beziehen können. Nach Farben und Formen geordnet wurden die Steine in einem Anhänger angeliefert. Mit grossen Bechern schaufelten sich die Kinder jene Steine heraus, mit denen sie bauen wollten. Besonders cool fanden die Kids, dass sie jene Legosteine, die sie nicht mehr brauchten, nicht selber aufräumen mussten. Für einmal, und wider jeglicher Erziehungsstrategie, waren dafür die Erwachsenen zuständig. Sehr zur Freude der kleinen Städtebauer. Gebaut wurde am Samstag und Sonntag und am Nachmittag des zweiten Bautages fand dann die Präsentation für die Eltern statt. Danach wurde die Stadt in einer dreistündigen Rückbauaktion wieder abgebrochen und die Legosteine wurden säuberlich sortiert und zurück in den Anhänger gepackt. tas

Frauenfelder Nachrichten vom Donnerstag, 28. Februar 2019, Seite 3 (10 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Februar   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28