E-Paper - 10. Januar 2019
Kreuzlinger Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Kein zweiter Wahlgang

Kreuzlingen In einer Mitteilung an die Medien informierte Markus Baiker darüber, dass er seine Kandidatur für das Amt des Schulpräsidenten zurückzieht. «Nach gründlicher Abwägung bin ich gemeinsam mit meiner Familie zum Schluss gekommen, nicht zum zweiten Wahlgang anzutreten. Die Erfahrungen, die ich während meiner Kandidatur gemacht habe, möchte ich nicht missen. In vielen Gesprächen und Diskussionen habe ich erfahren wie die Wählerinnen und Wähler die Anforderungen an das Amt des Schulpräsidenten einschätzen und für sich beurteilen. Ich bedanke mich herzlich bei allen, die mich bei meiner Kandidatur begleitet und unterstützt haben», erklärt Markus Baiker.

Somit bleibt Seraina Perini offiziell als einzige Kandidatin für den zweiten Wahlgang ins Kreuzlinger Schulpräsidium am 10. Februar übrig. rab

Kreuzlinger Nachrichten vom Donnerstag, 10. Januar 2019, Seite 3 (5 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Januar   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31