E-Paper - 10. Januar 2019
Frauenfelder Nachrichten
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Weniger pendeln, mehr leben

Pendlerströme in der Region reduzieren und das Gemeindeleben beleben. Die Bevölkerung wird geladen mitzudiskutieren.

Frauenfeld Neun von zehn Arbeitenden pendeln. 17’477 Einwohner verlassen Frauenfeld und die umliegenden Gemeinden für ihre Arbeit und legen im Schnitt 23 km pro Weg zurück. Dies kostet Zeit. Dabei könnte die Hälfte der Arbeitnehmenden ortsunabhängig arbeiten. Die Regio Frauenfeld lädt am 14. Januar zu einer Diskussionsveranstaltung. Welche Mobilität braucht es und welche Lösungen gibt es für die Region? Der Anlass findet um 17 Uhr im Coworking an der Bahnhofstrasse 56 statt. pd/tas

Frauenfelder Nachrichten vom Donnerstag, 10. Januar 2019, Seite 3 (5 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Januar   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31